Eingeschlafen und an Baum geprallt

Siegsdorf – Großes Glück im Unglück hatte ein 69-jähriger Surberger bei einem Unfall auf der Knappenfeldstraße: Er überstand einen Zusammenprall seines Autos mit einem Baum leicht verletzt.


Nach Angaben der Polizei war der Mann am Dienstag um 13.45 Uhr Richtung Knappenfeld unterwegs, als ihn offenbar ein Sekundenschlaf ereilte. Sein Wagen kam in der Folge nach rechts von der Fahrbahn ab. Im angrenzenden Wald erfasste er dann frontal einen Baum. Der Fahrer wurde beim Aufprall zum Glück nur leicht verletzt. An seinem Auto entstand wirtschaftlicher Totalschaden von 12 000 Euro. fb

Anzeige
Mehr aus der Stadt Traunstein
Einstellungen