weather-image
15°

Einer der ältesten Vereine

0.0
0.0

Ruhpolding. Die Krieger- und Soldatenkameradschaft Ruhpolding blickte am Wochenende auf ihr 200-jähriges Bestehen zurück.


Am späten Nachmittag bewegte sich bereits ein langer Kirchenzug mit den Musikkapellen, den Ortsvereinen und den Nachbarkameradschaften zur Pfarrkirche St. Georg, wo Pfarrer Otto Stangl den feierlichen Festgottesdienst zelebriert. Nach der Totenehrung an der festlich geschmückten Kriegerkapelle führte der Festzug vom Rathausplatz durch den Ort zurück zum Kurhaus, wo dann der Festabend stattfand.

Anzeige

Vorsitzender Hannes Burghartswieser hieß dazu eine ganze Reihe von Ehrengästen willkommen. Durch das anspruchsvolle volksmusikalische Programm führte anschließend der Festleiter Anderl Hofmann. Einen ausführlichen Bericht lesen Sie in der Dienstag-Ausgabe hab