weather-image
17°

Eine Verletzte und 20 000 Sachschaden bei Unfall in Wang

0.0
0.0
Bildtext einblenden

Beim Zusammenprall zweier Autos am Montagabend in Wang wurde eine Frau leicht verletzt und mit dem Rettungsdienst in das Klinikum Traunstein gebracht. Auch ein Kleinkind, das im Kindersitz auf dem Rücksitz gesichert war, wurde vorsorglich zur ärztlichen Abklärung in das Krankenhaus transportiert. Zu dem Unfall kam es gegen 18.15 Uhr, als ein 41-Jähriger aus Grassau von einer Nebenstraße in die Kreisstraße TS 46 nach links in Richtung Traunstein einbiegen wollte. Dabei übersah er den vorfahrtsberechtigten Renault eines 33-jährigen Traunsteiners. Es kam zum Zusammenstoß. Der Renault-Fahrer wich nach rechts aus und kam in einem Feld zum Stehen. Die Beifahrerin des Renault wurde leicht verletzt. Die beiden Fahrer blieben unverletzt. Nach Polizeiangaben entstand ein Gesamtschaden von etwa 20 000 Euro. Die Freiwillige Feuerwehr Nußdorf war mit 20 Kräften im Einsatz. Die Floriansjünger sicherten die Unfallstelle ab, regelten den Verkehr auf der halbseitig gesperrten Kreisstraße und säuberten die Fahrbahn. (Foto: Volk)


 
Anzeige