weather-image
28°

Eine große Gaudi für die ganze Familie

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Das Kettenkarussell darf auch heuer auf dem Frühlingsfest nicht fehlen. (Foto: Monika Seidl)

Traunstein – Mit einem großen Festzug wird am kommenden Freitag wieder die Volksfestsaison in Traunstein eingeläutet. Elf Tage lang verwandelt sich der Festplatz an der Siegsdorfer Straße wieder in einen Vergnügungspark mit vielen spannenden Attraktionen.


Starten wird der Festzug mit vielen Vereinen traditionell um 18 Uhr nach dem Standkonzert der Stadtmusik Traunstein und der Musikkapelle Surberg-Lauter am Stadtplatz. Um 19 Uhr erfolgt im Festzelt dann der Bieranstich durch Oberbürgermeister Christian Kegel. Anschließend spielt die »Hopfen & Malz Musi«.

Anzeige

Ausgeschenkt wird ein Traditionsbier aus den 70ern

Ausgeschenkt wird von Festwirt Jochen Mörz heuer erstmals die »Georgi Maß«, ein Traditionsbier der Privatbrauerei Schnitzlbaumer aus den 1970er Jahren, das dieses Jahr nach Original-Rezeptur extra für das Traunsteiner Frühlingsfest gebraut wurde. Eine Maß Bier wird 7,90 Euro kosten, 30 Cent mehr als im vergangenen Jahr. Festzeltbetrieb ist von Montag bis Samstag jeweils ab 11 Uhr sowie an Sonn- und Feiertagen ab 10 Uhr.

Tolle Stimmung verspricht auch das weitere Programm auf dem Frühlingsfest. Partystimmung gibt es am Samstag, 7. Mai, ab 19 Uhr mit der bayerischen Stimmungsband »Members«. Beim Jazzfrühschoppen am Muttertag, 8. Mai, spielt ab 10.30 Uhr die Band »Oiweiumhoibeeife«. Am Montag, 9. Mai, lockt der Tag der Fahrgeschäfte mit ermäßigten Preisen bis 19 Uhr. Ab 18 Uhr steht ein bayerischer Festabend anlässlich des 500-jährigen Jubiläums des Reinheitsgebotes auf dem Programm. Die Stadtkapelle Traunstein und die Musikkapelle Surberg-Lauter begleiten durch den Abend. Um 21.30 Uhr findet zudem die große Verlosung der Tombolapreise auf der Festzeltbühne statt.

Am Dienstag, 10. Mai, lädt die Stadt ab 14 Uhr zu ihrem beliebten Seniorennachmittag ins Festzelt. Ein weiterer Höhepunkt ist am Mittwoch, 11. Mai, der Kindertag mit ermäßigten Preisen der Fahrgeschäfte bis 19 Uhr und einem Kasperltheater um 15 Uhr im Festzelt. Beim anschließenden Abend der Betriebe und Vereine spielen ab 19 Uhr die »Original Alpencasanovas« im Festzelt.

Am Donnerstag, 12. Mai, ab 19 Uhr heizt die Band »Almrausch« mit Austropop und Alpenrock den Besuchern im Festzelt ein. Partyfreunde sind am Freitag, 13. Mai, ab 19 Uhr bei Band »Wipe Out« richtig. Auch am Pfingstwochenende ist für gute Stimmung gesorgt, am Samstag, 14. Mai, mit der Band »Münchner G´schichten«, die ab 19 Uhr spielt. Am Pfingstsonntag, 15. Mai, rockt ab 19 Uhr die Gruppe »Manyana« das Festzelt. Der letzte Tag des Frühlingsfestes klingt dann mit der Band »Isar 4« aus.

Auch heuer wird es wieder Sportveranstaltungen im Festzelt geben: Ein Vergleichskampf der Ringerabteilung des TV Traunstein ist am Samstag, 7. Mai, zwischen 14.30 und 17.30 Uhr. Geboxt wird dann am Pfingstmontag ab 10 Uhr bei einer Begegnung des BC Traunstein mit dem Boxclubs Landau.

Aufregung und Spaß versprechen heuer auch wieder die Fahrgeschäfte auf dem Frühlingsfest, wie der »Freestyle« oder der Mondlift. Aber auch Klassiker wie das Kettenkarussell oder die Schießbude sind wieder mit dabei. Die Fahrgeschäfte sind an Werktagen ab 14 Uhr sowie an Sonn- und Feiertagen ab 13 Uhr geöffnet. Um den Hunger zwischendurch zu stillen, gibt es auf dem Gelände zahlreiche Essensstände, unter anderem mit Mandeln, Crêpes und Pizzaschnitten.

Das komplette Programm des Frühlingsfestes ist auf der Internetseite der Stadt zu finden. Zu allen Veranstaltungen im Festzelt, außer den Sportveranstaltungen, ist der Eintritt frei.

Damit der Besuch gleich doppelt Spaß macht, verlost das Traunsteiner Tagblatt zusammen mit der Stadt fünf Volksfestpakete mit jeweils einem Bier- und einem Hendlmarkerl. Wer gewinnen will, der muss einfach bis Donnerstag eine Postkarte mit dem Stichwort »Frühlingsfest« an die Lokalredaktion, Marienstraße 12, 83278 Traunstein schicken. Teilnehmen kann man auch über unser Internetportal www.suedost-news.de unter der Rubrik »Mitmachen«. Die Gewinner werden am Freitag telefonisch benachrichtigt und müssen tagsüber erreichbar sein. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Viel Glück! apo/fb