weather-image
26°

Eine beliebte Lehrerin

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Isings Schulleiter Wolfgang Brand verabschiedete Maria Riedhammer in den Ruhestand. (Foto: Heil)

Chieming – Nach über 30 Jahren am Landschulheim Schloss Ising wurde die Deutsch- und Französischlehrerin Maria Riedhammer in den Ruhestand verabschiedet.


Bei einer Feier kamen alle Bediensteten des Isinger Gymnasiums – Lehrer, Verwaltungs- und Küchenangestellte, Hausmeister und Erzieher – zusammen, um ihr auf Wiedersehen zu sagen. Schulleiter Wolfgang Brand hob vor allem ihr »echtes Interesse an Schülern wie Kollegen« sowie »ihren unglaublichen Aufwand und ihre Akribie bei der Unterrichtsvorbereitung und der Korrektur« hervor.

Anzeige

Riedhammer kam im September 1981 als eine von vier »R« (Riepp, Reinhard, Ritz und Riedhammer) ans Isinger Gymnasium. Inzwischen brachte sie auch den Kindern ihrer ersten Schüler Deutsch und Französisch bei. Viele Geschenke, darunter ein Ticket für eine Segelflug-Stunde, ein Theater-Abonnement und eine selbst gefertigte Zeitschrift, zeigten, wie beliebt die langjährige Deutsch-Fachbetreuerin durch ihren ausgleichenden Charakter in Ising war. fb