weather-image
15°

Eine außergewöhnliche Raupe

5.0
5.0
Bildtext einblenden

Was ist das? Und wo ist vorne und wo hinten? Das dachte sich wohl auch unsere Leserin Dorothee Gähler aus Ruhpolding, als sie dieses »interessante, seltsame Insekt« auf ihrer Terrasse gefunden hat...


Die Antwort wurde aber schnell gefunden: Es handelt sich um die Raupe eines Buchenzahnspinners. Dieser Schmetterling ist vom Norden der Iberischen Halbinsel über ganz Europa verbreitet. Die Raupen werden bis zu 60 Millimeter lang und haben ein außergewöhnliches Aussehen.

Sie sind zunächst dunkelbraun gefärbt und haben einen langen Körperbau, später sind sie rot oder graubraun und nehmen eine plumpe Gestalt an. Lange kann es wohl nicht mehr dauern, bis sich auch die Raupe aus dem Garten von Dorothee Gähler in einen Schmetterling verwandelt...