weather-image
24°

Einbrecher stahlen Schmuck

2.0
2.0

Traunstein – Schmuck im Wert von rund 6000 Euro stahlen Einbrecher aus einem Einfamilienhaus auf der Wartberghöhe. Ein Einbruchsversuch in ein Haus an der Kolpingstraße Straße ist hingegen gescheitert. Ob ein Zusammenhang zwischen den beiden Fällen besteht, ist laut Polizei noch unklar.


Der erste Einbruch passierte am Sonntag zwischen 17.45 und 20.30 Uhr. Über ein Nachbargrundstück kamen die Einbrecher auf das freistehende Einfamilienhaus auf der Wartberghöhe und gelangten durch eine nicht versperrte Eingangstüre in das Gebäude. Im Obergeschoß stahlen sie aus einer Schublade Schmuck im Wert von rund 6000 Euro. Wahrscheinlich wurden die Diebe von den Bewohnern gestört, da weiterer Schmuck zurückblieb und auch keine anderen Schränke mehr durchsucht wurden.

Anzeige

Ein dunkler BMW mit Traunsteiner Kennzeichen könnte bei diesem Einbruch eine Rolle spielen. Einer Nachbarin war am Samstag ein BMW der 5er-Reihe aufgefallen, der zweimal die Ringstraße entlangfuhr. Als der Fahrer die Nachbarin bemerkte, fuhr er schnell davon. Der Mann war etwa 40 bis 50 Jahre alt.

Nun sucht die Polizei Zeugen: Wer kann Hinweise zum dunklen BMW geben und wer hat sonst etwas beobachtet, das mit dem Einbruch zu tun haben könnte? Hinweise nehmen die Beamten in Traunstein entgegen.

Zu einem weiteren Einbruch kam es am Montagabend an der Kolpingstraße. Gegen 20.40 Uhr hörte eine 60-jährige Traunsteinerin lautes Rumpeln aus dem Erdgeschoß des Einfamilienhauses. Sie ging hinunter und sah einen Mann vor der Terrassentür stehen. Als die 60-Jährige laut schrie, lief der Mann davon.

Die Polizei stellte an der Terrassentür Hebelspuren sicher. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Mann blieb erfolglos. Auch in diesem Fall sucht die Polizei Zeugen. Wer etwas zum Einbruch sagen kann, soll sich bei den Beamten in Traunstein unter der Telefonnummer 0861/9873-0 melden. fb