weather-image
28°

Einbrecher aß erst noch Nudeln auf

5.0
5.0

Siegsdorf. Hungrig war ein Einbrecher in Siegsdorf: Er aß Nudeln aus dem Kühlschrank und verteilte sie auf dem Küchenboden.


Der Unbekannte brach in der Nacht zu Sonntag in ein Haus an der Hochbergstraße durch die nicht versperrte Hintertüre ein. Dort stahl er die Geldbörse der 38-jährigen Wohnungsinhaberin, in der sich rund 500 Euro befanden. Herumliegenden Schmuck ließ der Dieb liegen.

Anzeige

Spuren konnte die Polizei nicht mehr sichern, weil die 38-Jährige die Küche bereits aufgeräumt hatte. Sie dachte, ihr Sohn hätte die Nudeln aus dem Kühlschrank genommen.