weather-image
17°

Ein prächtiger Zug durch den Ort

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Diese Reiterinnen ließen sich von den kühlen Temperaturen nicht abschrecken.

Übersee – Wetterglück hatten die Pferdefreunde Übersee bei ihrem gestrigen Leonhardiritt von Übersee nach Almau. Der angekündigte Regen kam erst später.


Bereits am frühen Morgen hatten sich ein Leutwagen, eine Kutsche und rund 25 Reiter mit ihren Pferden an der Überseer Kirche versammelt, um zur Filialkirche Sankt Leonhard in Almau zu ziehen.

Anzeige

Mächtige Kaltblüter und elegante Warmblüter – die meisten blumengeschmückt und prächtig herausgeputzt – zogen durch den Ort. Auch alle Reiter waren festlich gekleidet. Viele Bürger hatten sich am Straßenrand eingefunden, um Ross und Reiter sowie die prächtigen Geschirre der Gespanne zu bewundern.

Während der Zug auf dem Weg war, fand in der Filialkirche Sankt Leonhard bereits ein festlicher Patroziniumsgottesdienst mit Pfarrer Christoph Henschel aus Traunstein statt. Beim dreimaligen Umritt um das malerisch gelegene Gotteshaus segnete der Geistliche unter den Klängen der Überseer Blaskapelle dann anschließend Mensch und Tier.

Anschließend führte der Ritt zum Hoagascht mit Brotzeit ins Überseer Trachtenheim. bvd

Mehr aus der Stadt Traunstein
Schreibwaren Miller