weather-image
20°

Ein Leichtverletzter und hoher Schaden

0.0
0.0

Grabenstätt – Einen Leichtverletzten und mindestens 10 000 Euro Schaden gab es bei einem Unfall am späten Dienstagabend an der Kreuzung Kirchbergstraße/Raiffeisenstraße in Erlstätt. Ein 34-Jähriger wollte mit seinem Opel die Kreuzung überqueren. Er blieb zunächst am Stopp-Schild stehen, weil er den Querverkehr passieren lassen musste. Dann fuhr er los, obwohl von links ein 28-Jähriger mit seinem Peugeot kam. Die Autos stießen zusammen. Der 34-Jährige wurde leicht verletzt und kam ins Klinikum Traunstein. Der Peugeot-Fahrer blieb unverletzt. Die beiden Autos mussten abgeschleppt werden. fb


 
Anzeige