weather-image
26°

Ein gelungener Familientag

3.0
3.0
Bildtext einblenden
Das Schnuppertauchen kam besonders gut an beim Familientag im Traunreuter Freibad.

Traunreut – Für ein buntes und abwechslungsreiches Programm hatten die Veranstalter zum Familientag im Freibad Traunreut gesorgt.


Ein buntes Programm hatten die Stadtwerke Traunreut zusammen mit der »Initiativgruppe Ferienprogramm Traunreut« und verschiedenen Vereinen zum Familientag im Freibad auf die Beine gestellt. Schnuppertauchen, Aquafitness, verschiedene Vorführungen und vieles mehr garantierten ein abwechslungsreiches Programm.

Anzeige

Am Stand der Tauchschule HotSpot Diving aus Petting war einiges los. Nicole Schwaiger war überrascht von der regen Nachfrage. Vor allem die Kinder waren neugierig und hatten großes Interesse am Tauchen. Den ersten Tauchgang des Tages unternahmen die beiden elfjährigen Freunde Miro und Tim. Nach einem kurzen Theorieteil ging es mit Tauchlehrer Helmut Schwaiger ins Becken. Die Buben waren begeistert. »Perfekt« lautete dementsprechend die Bilanz von Nicole Schwaiger.

»Das Tauchen wird super angenommen«, stellte auch Bürgermeister Klaus Ritter fest, der allgemein das tolle Programm hervorhob und alle Organisatoren und Mitwirkenden für ihr Engagement, durch das »das Freibad viele Attraktionen bekommt«, würdigte. Besonders das Rote Kreuz lobte er, denn »die sind immer da« und würden sich jedes Jahr bereitwillig beteiligen. »Die Neuorganisation durch die Stadtwerke hinterlässt deutliche und positive Spuren«, resümierte das Stadtoberhaupt.

Am Nachmittag kam die Sonne immer wieder heraus und das Freibad füllte sich zusehends, sodass das Spielmobil des Jugendzentrums viel genutzt wurde und auch einige Bewegungsfreudige bei der halbstündigen Aquafitness mitmachten, bevor das Wasser im Nichtschwimmerbecken dunkelblau eingefärbt wurde. JJ