weather-image
30°

Eimer geriet auf Balkon in Sondermoning in Brand

5.0
5.0
Bildtext einblenden

Von der Feuerwehr schnell gelöscht war am Mittwochmittag ein Brand auf dem Balkon eines Wohnhauses am Wiesenweg in Sondermoning. Ein Eimer mit unbekanntem Inhalt, der auf dem Balkon abgestellt war, geriet aus bislang ungeklärter Ursache in Flammen. Die Flammen loderten hoch auf und griff auf die Holzverschalung des Dachgeschoßes über. Die Fassade wurde durch den Brandrauch geschwärzt. Die alarmierte Feuerwehr Nußdorf und die ebenfalls alarmierten Wehren aus Chieming, Matzing und Traunreut hatten den Brand innerhalb kürzester Zeit unter Kontrolle. Die Floriansjünger öffneten die Verschalung und kontrollierten, ob noch Glutreste vorhanden sind, um weitere Gefahr zu bannen. Zudem wurde die Brandstelle mit einer Wärmebildkamera auf versteckte Glutstellen überprüft. Im Einsatz waren rund 40 Floriansjünger, ebenso die Besatzung eines BRK-Rettungswagens. Die Hausbewohner blieben unverletzt. Den Sachschaden schätzt die Feuerwehr auf einige tausend Euro. (Foto: Volk)


 
Anzeige