weather-image
12°

Ehrungen mit Unterhaltung

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Schon die kleinen Trachtler zeigten bei dem Heimatabend sehr komplizierte Tänze und hatten offensichtlich Spaß dabei. (Foto: Albrecht)

Petting. Im Rahmen eines Heimatabends des GTEV »D' Untersurtaler« in Schönram wurden mehrere langjährige Gäste geehrt.


Eigentlich kein Wunder, meinte 2. Bürgermeister Ludwig Prechtl, dass manche Leute seit 30, 35, ja 40 Jahre nach Petting kommen, um hier Urlaub zu machen, denn was hier geboten werde könnten sie in anderen Ländern kaum erleben. »Wo gibt es denn Heimatabende wie diesen?«, fragte Prechtl in die Runde, als die kleinen Trachtlerinnen und Trachtler und die Aktiven der »Untersurtaler« mit Applaus überschüttet wurden für ihre ansprechenden Tänze. »Es ist doch viel schöner, hier bei einem kühlen Bier der hiesigen Brauerei zu sitzen, als bei über 40 Grad an irgend einem Strand mit tausenden Anderen in der Sonne zu braten«, außerdem gebe es ja hier auch ausgezeichnete Badegelegenheiten im Waginger und Abtsdorfer See, meinte Prechtl, als er und der Vorstand des Tourismus-Verbandes, Josef Esterer, die langjährigen Gäste im Namen des Tourismusverbandes und der Gemeinde ehrten.

Anzeige

Wenn die Trachtlerinnen und Trachtler Pause machten, wurden die Gäste von den »Lustigen Pettinger«, einem Quartett mit dem Pettinger musikalischen Urgestein, den »Zenzei-Buam« Hias und Hans Loithaler, dem bekannten Moderator Lenz Berger aus Höglwörth und einem Trio der Aktiven Trachtler mit Gitarre, Klarinette und Ziach, bestens unterhalten. Geehrt wurden bei diesem Heimatabend für ihre seit 25 Jahren alljährlichen Besuche Sybille Beck aus Auenwald, Antje Niermeyer aus Zöschingen, seit 30 Jahren kommt die Familie Schweikart nach Petting: Gerd und Veronika genießen seit 35 Jahren – einen guten Teil dieser Jahre mit ihren Kindern – ihren Urlaub in Petting. Eine weitere Familie Niermeyer, Gerwald und Brigitte, aus Heidenheim kommt seit 40 Jahren. Sie alle halten auch dem Campingplatz Hainz am See die Treue. Eine weitere Ehrung, die der Familie Kenzler, für 30 Jahre Urlaub in Petting, wurde schon am Campingplatz vorgenommen, denn die Kenzlers konnten nicht nach Schönram kommen. Alle Geehrten bekamen Urkunden, Geschenke, oder Gutscheine. al