weather-image
25°

Ehrennadel in Gold für Hiemer

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Gerhard Hiemer (links) wurde von Zweitem Vorstand Florian Krammer für seinen Einsatz beim Dackelclub geehrt.

Traunstein – Beim Frühlingsfest des Chiemgauer Dackelclubs in Langmoos wurde die Peter-Zott-Gedächtnisscheibe ausgeschossen. Gestiftet wurde die Ehrenscheibe von Heinz Bähr aus Trostberg, gewonnen hat sie Hans Lipp aus Höslwang. Außerdem wurden Mitglieder geehrt, die sich besonders für den Verein einsetzen.


Gerhard Hiemer aus Traunstein erhielt von Zweitem Vorstand Florian Krammer die Ehrennadel in Gold für 55 Jahre tatkräftigen und unermüdlichen Einsatz. Vorstand Kaspar Stiedl bedankte sich mit einem köstlichen Geschenkkorb bei Franz Huber aus Traunstein für seine langjährigen Bemühungen und seinen eifrigen Einsatz bei der Betreuung der Homepage.

Anzeige

Das Frühlingsfest war heuer ein voller Erfolg, über 50 Mitglieder nahmen daran teil. Zum ersten Mal wurde auch das jüngste, das älteste und das am weitesten angereiste Mitglied ausgezeichnet. Das jüngste Clubmitglied, Lilia Krammer aus Kraimoos, freute sich über ein »süßes« Geschenk. Ehrenmitglied Hiemer war der älteste Teilnehmer und Mitglied Ursula Haydt-Springer reiste aus München an. fb