weather-image
16°

Drogentoter in Trostberg

0.0
0.0

Trostberg. Ein 58-jähriger Trostberger ist offenbar seiner Drogensucht zum Opfer gefallen: Der Mann wurde tot in seiner Wohnung in Trostberg aufgefunden.


Nach Angaben der Polizei vom Freitag hatte ein Bekannter den 58-Jährigen bereits am Mittwochabend leblos in seiner Wohnung gefunden. Der Notarzt konnte nur mehr den Tod feststellen. In unmittelbarer Nähe des Verstorbenen befanden sich laut Polizei drogentypische Utensilien, der 58-Jährige war zudem als langjähriger Konsument – auch harter Drogen – bekannt.

Anzeige

Die Kriminalpolizei Traunstein übernahm die Ermittlungen zur Klärung der Todesursache. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Traunstein wurde der Leichnam am Freitag im Münchner Institut für Rechtsmedizin obduziert. Ein toxikologischer Vortest bestätigte den Verdacht, es wurden Morphin und Methadon im Körper festgestellt.