weather-image
19°

Drei Schwerverletzte bei Unfall bei Lambach

4.8
4.8
Bildtext einblenden

Drei Schwerverletzte und ein Gesamtschaden von rund 33 000 Euro, das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der am Freitag gegen 16.20 Uhr bei Lambach passiert ist. Eine 60-jährige Traunreuterin, die auf der Staatsstraße 2095 aus Richtung Bad Endorf gekommen war, hatte mit ihrem Subaru links in die Staatsstraße 2093 in Richtung Seebruck einbiegen wollen und dabei den entgegenkommenden Nissan eines 55-jährigen Mannes aus Gstadt übersehen. Es kam zum Zusammenstoß. Die beiden Fahrer sowie der Beifahrer im Nissan wurden schwer verletzt und kamen ins Krankenhaus. Im Einsatz war die Freiwillige Feuerwehr Seebruck. (Foto: Karpf)


 
Anzeige