weather-image
14°

Drei Schwerverletzte

3.7
3.7

Fridolfing – Zu einem schweren Unfall kam es am Samstag auf Höhe des Baggersees in Fridolfing: Ein 73-jähriger Mann aus Österreich kam aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem Chevrolet auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit dem entgegenkommenden Volvo eines Ehepaars aus Burghausen. Der Österreicher wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mit der Rettungsschere befreit werden. Er wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Unfallkrankenhaus Salzburg geflogen. Die 51-jährige Lenkerin aus Burghausen und ihr 58-jähriger Mann kamen mit schweren Verletzungen ins Klinikum Traunstein.


An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden   von rund 40 000 Euro. Die Bundesstraße war   für  eineinhalb   Stunden   komplett gesperrt. fb

Anzeige