weather-image
20°

Drei neue Standorte für Messgeräte

2.0
2.0
Bildtext einblenden
In der St.-Oswald-Straße, in der Tempo 30 gilt, ist nun eines von insgesamt acht sogenannten Geschwindigkeitsbeeinflussungsgeräten im Traunsteiner Stadtgebiet angebracht.

Traunstein – Die Stadt Traunstein hat die Standorte von insgesamt drei sogenannten Geschwindigkeitsbeeinflussungsgeräten geändert: Messungen erfolgen ab sofort auf der Kreisstraße in Wolkersdorf auf Höhe der Hohensteinstraße, in der Permanderstraße und in der St.-Oswald-Straße.


An verschiedenen Stellen hat die Stadt Traunstein insgesamt acht Geschwindigkeitsbeeinflussungsanlagen installiert. Diese stehen in der Traunerstraße vor dem Kinderhort, in der Kampenwandstraße unweit der Grundschule Haslach, in der Chiemseestraße auf Höhe der Kreuzstraße, in der Jahnstraße und in der Innstraße in der Tempo-30-Zone. Die Anzeigentafeln weisen die Verkehrsteilnehmer auf die gefahrene Geschwindigkeit hin. Ziel dieser Maßnahme ist es, die Verkehrssicherheit auf den Straßen weiter zu erhöhen. Da die Anlagen mobil sind, können sie nach Bedarf jederzeit verlegt werden. fb

Anzeige