weather-image

Drei Mitglieder seit 50 Jahren dabei

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Vorsitzende Gitti Leitenbacher zeichnete unter anderen auch Sebastian Röckenwagner (Mitte) für 50-jährige Mitgliedschaft beim VlF aus. Unser Bild zeigt sie mit dem Stellvertretenden Vorsitzenden Bruno Thurnhausstatter.

Fridolfing. Gleich drei Mitglieder wurden beim jüngsten Klassen- und Semestertreffen des Verbands für landwirtschaftliche Fachbildung in Bayern (VlF) für 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt: Regina Maxlmoser, Sebastian Röckenwagner und Andreas Lamminger. Nach dem Gottesdienst mit Pfarrer Siegfried Fleiner in der Pfarrkirche Pietling ging es zum geselligen Teil ins Gasthaus in Pietling. Rupert Brandmayer aus Törring, Klassensprecher des 25-jährigen Jubeljahrgangs, gratulierte der neuen Vorstandschaft und lobte den ehrenamtlichen Einsatz.


Vorsitzende Gitti Leitenbacher erinnerte daran, wie wichtig eine fundierte Schulbildung ist. Eine Ausbildung auf breiter Basis in Haushalt, Familie und Betrieb, wie sie an den Landwirtschaftsschulen geboten werde, sei nach wie vor Gold wert für die Absolventen und ihre Angehörigen. Der VlF habe seinen Mitgliedern eine gute Fort- und Weiterbildung zu bieten. Leitenbacher und Bruno Thurnhausstatter überreichten dann Urkunden für langjährige Mitgliedschaft, unter anderem an Regina Maxlmoser, Sebastian Röckenwagner und Andreas Lamminger. Das Treffen endete mit einem längeren Gedankenaustausch. bo

Anzeige