weather-image
25°

Drei BMWs aufgebrochen und Navis gestohlen

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Daniel Maurer

Bernau am Chiemsee - Bislang unbekannte Täter brachen in der Nacht auf Sonntag drei im Ortsbereich geparkte BMWs auf und entwendeten hochwertige Navigationssysteme.


Laut Angaben der Polizei gingen die Täter dabei sehr fachmännisch vor. Der Sachschaden an den Autos und der Wert der gestohlenen Navigationssysteme werden auf mehrere tausend Euro beziffert.

Anzeige

Als die Täter gegen 4.45 Uhr die Seitenscheibe eines viertes Fahrzeug im Otto-Strobl-Weg einschlugen, wurden sie durch die ausgelöste Fahrzeugalarmanlage gestört. Die Täter flüchteten ohne Beute in unbekannte Richtung.
Bereits Anfang Oktober waren im Ortsgebiet Bernau bei mehreren Autos die Navis ausgebaut worden. Der Fahrzeughalter des BMWs im Otto-Strobl-Weg ließ daraufhin die Alarmanlage nachrüsten, die am Wochenende einen weiteren Diebstahl verhindern konnte.

Die Polizei nimmt dan, dass die Täter bereits vor der Tat den Standort der jeweiligen Fahrzeuge ausgekundschaftet haben und sucht nun Zeugenhinweise.

Wer hat in der Nacht auf Sonntag in Bernau im Bereich des Mitterwegs, der Bügelrainstaße sowie in der Konrad- und Chiemseestraße oder dem Otto-Strobl-Weg Verdächtiges beobachtet?

Wer in Bernau am Wochenende verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen hat, soll sich bei der Polizei Prien unter Telefon 08051/9057-0 melden.