Drängler auf der Autobahn

Anger – Eine 19-jährige Autofahrerin ist in der Nacht auf Samstag von einem anderen Autofahrer bei Anger von der Autobahn gedrängt worden. Der Fahrer eines dunkelfarbenen Kleinwagens hatte sie auf Höhe von Pfingstl überholt. Beim Wiedereinscheren drängte der Fahrer die junge Frau rechts von der Straße ab – und fuhr danach einfach weiter. Die Fahranfängerin geriet mit ihrem Auto auf den Grünstreifen und rutschte auf eine beginnende Außenschutzplanke. Nach etlichen Metern kippte ihr Wagen rechts über eine Böschung. Die 19-Jährige erlitt leichte Verletzungen, ihr Beifahrer blieb unverletzt. Der Sachschaden am Auto und an den Einrichtungen der Autobahnmeisterei liegt bei rund 8500 Euro. Hinweise zum Unfallverursacher nimmt die Polizei unter Telefon 08662/6682-0 entgegen. fb


 
Anzeige
Mehr aus der Stadt Traunstein
Einstellungen