weather-image
15°

Diebe schrauben 23 Lkw-Fronten ab: 140 000 Euro Schaden

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Foto: Symbol, dpa/Daniel Maurer

Lkw-Teile im Wert von über 140 000 Euro schraubten drei Täter in der Freitagnacht von 23 Lastern bei der Lkw-Vermietung KLVrent in Trostberg ab. Inzwischen sucht die Kripo nach Zeugen.


Update, Montag:

In der Nacht von Donnerstag (25. Mai) auf Freitag haben Unbekannte auf dem Gelände der Leihfahrzeugfirma KLVrent in Trostberg mehrere Lkw-Teile im Wert von über 140 000 Euro entwendet. Die Kriminalpolizei Traunstein sucht Zeugen.

Anzeige

Die Unbekannte gelangten gegen 22 Uhr auf das Gelände der Firma in der Saliterausstraße 24 bis 26 in Trostberg. Dort montierten sie an 23 Lastern die Motorhauben und teilweise ganze Fronten ab, die sie anschließend mit einem größeren Fahrzeug gegen 3.15 Uhr abtransportierten.

Heller Transporter mit seitlichem Schriftzug/Werbung gesucht

In diesem Zusammenhang fiel ein heller Transporter mit einer unbekannten, seitlich angebrachten Werbung oder sonstigem Schriftzug auf.

Wer kann Hinweise zu dem Fahrzeug oder verdächtigen Personen geben? Zeugenhinweise bitte an die Kripo Traunstein (Telefon 0861/9873-0).

Erstmeldung, Freitagvormittag:

In der Nacht auf Freitag wurden auf dem Gelände der Firma KLVrent in der Saliteraustraße in Trostberg Lkw-Teile von großem Wert gestohlen. Von insgesamt 23 Lkw-Zugmaschinen wurden die Fronten demontiert und entwendet. Dadurch entstand ein Diebstahlschaden von deutlich über 100 000 Euro.

Auf den Aufzeichnungen einer Überwachungskamera ist zu erkennen, dass mindestens drei Täter am Werk waren. Um 22.17 Uhr gelangten die Täter auf das Firmengelände und sabotierten die meisten Überwachungskameras. Die ersten beiden Täter montierten anschließend die Fahrzeugteile von den Lastwagen ab. Kurz vor 3 Uhr fuhr ein vermutlich heller Lieferwagen (ähnlich einem Mercedes Sprinter) auf das Firmengelände. In dieses Fahrzeug wurden die demontierten Teile eingeladen, bevor das Fahrzeug um 3.13 Uhr das Gelände wieder verließ.

Es handelte sich bei dem Tatfahrzeug um einen Lieferwagen, der an der Seite wohl eine Aufschrift trägt und mit seitlichen Begrenzungsleuchten ausgestattet ist.

Wer hat etwas gesehen oder gehört?

Wer hat zu den obigen Uhrzeiten das beschriebene Fahrzeug oder die Insassen gesehen? Hinweise nimmt die Polizei Trostberg unter Telefon 08621/9842-0 entgegen.