weather-image
22°

Dieb schlug am Campingplatz zu

2.0
2.0

Waging am See – In der Nacht auf Samstag kam es auf einem Campingplatz in der Gemeinde Waging am See gleich zu drei Diebstählen.


Gegen 4.20 Uhr wurde eine Urlauberin in ihrem Zelt überrascht, als ein fremder Mann in ihren Sachen rumwühlte. Der Dieb nahm das Handy der Frau, entschuldigte sich und verschwand anschließend. Trotz sofortiger Fahndung durch die Polizei konnte der Täter, er ist zwischen 35 und 40 Jahre alt, nicht mehr gefunden werden.

Anzeige

In derselben Nacht wurde zwischen 2 und 3 Uhr eine weitere Urlauberfamilie bestohlen. Der Dieb drang in das Vorzelt des Wohnwagens ein und nahm zwei Mobiltelefone und Bargeld mit. Die Familie schlief währenddessen im Wohnwagen. Ähnlich erging es einem Urlauber aus dem Berchtesgadener Land. Auch der 73-Jährige schlief, als ein Dieb 200 Euro aus seiner Geldbörse mitnahm. Wegen der Hitze hatte der Rentner die Tür des Wohnwagens die ganze Nacht offen stehen lassen. fb