weather-image
18°

Die Traunsteiner Rosentage sind eröffnet

Sichtlich stolz haben Rosenkönigin Julia I. und Rosenprinzessin Selina Freitagmittag die 4. Traunsteiner Rosentage eröffnet, ehe sie im Anschluss zu einem Rundgang über das liebevoll dekorierte Gelände aufbrachen.

Über 120 Aussteller präsentieren sich noch bis zum Sonntag in den beiden Traunsteiner Stadtparks. Und die Auswahl ist groß: Neben unzähligen Blumen und Kräutern warten auch Kunsthandwerk, Dekorationsgegenstände, Kleidung und kulinarische Köstlichkeiten auf die Besucher. Höhepunkt des Wochenendes ist neben der romantischen Lichternacht am Samstagabend auch das Treffen von 20 bayerischen Königinnen auf dem Gelände. Sie geben Autogramme und stellen sich auch auf der Bühne vor. Am Sonntag öffnen zudem die Traunsteiner Geschäfte, und eine Ausstellung mit historischen Feuerwehrfahrzeugen wird nicht nur Kinderherzen höher schlagen lassen. - apo

Anzeige

Mehr zu  den Traunsteiner Rosentagen lesen Sie am Samstag, 14. Juni, im Traunsteiner Tagblatt. Die Fotostrecke zur Veranstaltung wird am Wochenende laufend aktualisiert.