weather-image
10°

Die siebten Traunsteiner Rosentage wurden eröffnet

3.0
3.0
Bildtext einblenden
Bildtext einblenden

Traunstein – Der Wettergott meinte es gut mit den Veranstaltern: Bei strahlendblauem Himmel und Sonnenschein wurden am Freitag die siebten Traunsteiner Rosentage eröffnet. Schon vor dem offiziellen Beginn kamen die Besucher in Scharen zu den Stadtparks und warteten auf die Eröffnung. So war das Gelände bereits kurz nach Einlass sehr gut besucht.


»Wir können stolz sein, dass so eine Veranstaltung bei uns stattfindet«, lobte Landrat Siegfried Walch. Nicht nur die Stadt Traunstein würde von den Rosentagen profitieren, sondern die ganze Region.

Anzeige

Thomas Miller, Vorsitzender der Werbegemeinschaft, betonte, dass man so eine Großveranstaltung nur mit vielen fleißigen Helfern bewältigen könne. »Etwa 1200 Arbeitsstunden werden alleine an diesem Wochenende wieder zusammenkommen. Dafür werden wir heuer belohnt mit dem schönen Wetter.«

Weitere Grußworte sprachen dritte Bürgermeisterin Waltraud Wiesholler-Niederlöhner sowie Rosenprinzessin Carolyn und Rosenkönigin Alica I.



Mehr aus der Stadt Traunstein
Einstellungen