weather-image

Die Grünen: Nein zu Olympia

4.5
4.5
Bildtext einblenden
Dr. Bartl Wimmer

Energie: Die Energiewende ist die bislang größte gesellschaftliche und staatliche Herausforderung in der Geschichte der Bundesrepublik. Energieeinsparung und Umstieg auf Erneuerbare Energien lauten die Stichworte. Zur Umsetzung müssen Menschen ran, die diese Herausforderung bewältigen können.


Verkehr: Der beste Verkehr ist der, der gar nicht erst entsteht. Deshalb: Verkehr vermeiden durch sinnvolle Siedlungsplanung und Verkehr auf den öffentlichen Verkehr verlagern. Immer neue Straßen bauen ist nicht die Lösung. Deshalb bin ich gegen unsinnige Verkehrsprojekte wie den sechsstreifigen Ausbau der A 8 und den Kirchholztunnel.

Anzeige

Landwirtschaft: Nicht Agrarfabriken sind unser Ziel, sondern bäuerliche Betriebe. Das hilft den Bauern, das hilft den Bienen, das hilft allen Menschen. Für dieses Ziel müssen wir alle umdenken. Auch Bauern brauchen faire Preise. Ob bei der Milch, beim Getreide, oder beim Fleisch.

Wirtschaft und Geld: Geld regiert die Welt. Aber wenn mehr als 90 Prozent der umlaufenden Geldmenge nicht mehr der Realwirtschaft, sondern der Spekulation dienen, läuft etwas falsch. Deshalb braucht es neue Regeln in der Geldwirtschaft.

Gesundheit: Wir haben eines der besten Gesundheitssysteme der Welt. Politik und Lobbyinteressen sind aber seit Jahren drauf und dran, dieses System an die Wand zu fahren. Ich bin für den Erhalt aller unserer wohnortnahen Krankenhausstandorte in der Region.

Naturschutz: Nur in einer intakten Umwelt kann der Mensch überleben. Artenvielfalt ist das Überlebensprinzip des Planeten Erde. Ökonomie und Ökologie haben denselben Wortstamm. Wer sich gegen die Ökologie wendet, zerstört auch die Grundlagen für die Ökonomie. Deshalb bin ich gegen unsinnige Projekte wie überdimensioniert Hotels am Königssee, Aventura in Teisendorf, oder den Globus-Baumarkt in Freilassing.

Olympia: Doping, Betrug, Bestechung, sittenwidrige Knebelverträge, das ist die Realität Olympischer Spiele. Zahlreiche frühere Olympiastädte sitzen heute auf einem Schuldenberg. Das IOC dagegen steigert seinen Profit und verlangt Steuerfreiheit, Garantiesummen und diplomatische Immunität für seine Funktionäre. Deshalb bin ich gegen eine erneute Bewerbung um Olympische Winterspiele.