weather-image
16°

Die Gastgeber räumten kräftig ab

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Zwei Gewinner, die hier miteinander tanzen: Christina Siglbauer wurde Erste bei den Dirndln und Matthias Siglbauer siegte bei den Buam I. (Foto: Albrecht)

Waging am See. Der Waginger Trachtenverein »D' Mühlberger« dominierte beim Gebietspreisplattln und gewann in allen Kategorien. Bei den Gruppen und den Buam I gab es sogar Doppelerfolge. Die Teilnehmer aus zehn Vereinen zeigten in höchst ansprechender Manier ihre Tänze. Die Gruppen tanzten zum »Traun-stoana«, die Dirndln zum »Vöglfanga«, die Buam I zum »Wössner«, die Buam II zum »Sulzberger« und die Buam III zum »Schlechinger«.


Die sechs Preisrichter mussten sehr genau hinschauen, um gerecht zu urteilen bei der großen Dichte an Talent und Können. Die 87 Teilnehmer und acht und zeigten jedenfalls Brauchtum und tänzerisches Können vom Feinsten. Gebietsvorstand Herbert Galler dankte bei der Preisverleihung insbesondere den Mühlbergern sowie allen, die sich mit der Vorbereitung des Wettbewerbs so viel Mühe gegeben hatten. Galler sagte auch, dies sei sein letztes Jahr als Gebietsvorstand. Nach jetzt zehn Jahren wolle er sein Amt aufgeben und sich nicht zur Wiederwahl stellen.

Anzeige

Die ersten drei Plätze bei den Gruppen gingen an Waging I, Waging II und Neukirchen I. Bei den Dirndln waren die Platzierungen wie folgt: 1. Christina Siglbauer (Waging), 2. Maria-Anna Ilmauer (Teisendorf), 3. Sonja Brom (Neukirchen), 4. Katrin Willberger (Teisendorf), 5. Melanie Kaiser (Waging).

Die ersten Plätze bei den Buam I belegten; 1. Mathias Siglbauer, 2. Andreas Heindl (beide Waging), 3. Markus Gromes (Schönram), 4. Andreas Schneider, 5. Dominik Kaiser (beide Waging). Buam II: 1. Matthias Egger (Waging), 2. Hubert Hogger (Teisendorf), 3. Andreas Heidenthaler (Roth-Kirchanschöring), 4. Huber Strehhuber (Neukirchen), 5. Stefan Kern (Feldkirchen). Buam III: 1. Andreas König, 2. Franz Hofmann, 3. Thomas Hiendl (alle Waging). al

Blattl Sonntag Traunstein