weather-image
21°

»Die Bremer Stadtmusikanten« in Otting

5.0
5.0
Bildtext einblenden
»Die Bremer Stadtmusikanten« sind im Oberwirt in Otting zu sehen. (Foto: Theaterverein)

Waging am See – Der Theaterverein Otting zeigt sein neuestes Stück »Die Bremer Stadtmusikanten«, ein Märchenspiel nach den Gebrüdern Grimm. Premiere ist am Freitag, 3. Februar, um 17 Uhr im Oberwirt in Otting. Das Stück eignet sich für Kinder ab vier Jahren.


Dem alten Esel (Herbert Fuchs), dem schon etwas faulen Hund (Margit Thaler), der schlauen, aber schon etwas zahnlosen Katze (Katharina Maierhofer) und dem fett gewordenen Hahn (Rosi Seehuber) gelingt gemeinsam mehr, als sie selbst für möglich halten. Gemeinsam sind sie fast unschlagbar. Furchtlos schrecken sie selbst vor der Räuberbande der Hauptmännin (Johanna Zahnbrecher) mit dem jungen Kleppsi (Lukas Thaller), dem »Starräuber« Knöterbock (Sepp Thaler) und der kämpferischen Olga (Johanna Maier-Fenninger) nicht zurück.

Anzeige

Obwohl die vier Tiere nie in Bremen ankommen und auch keine Straßenmusikanten werden, hat es sich für das Quartett dennoch gelohnt, sich auf den Weg zu machen. Nicht nur, dass sie so ihrem sicheren Tod entkommen sind, auf ihre alten Tage finden sie noch enge Freunde und erleben so manch spannende Abenteuer.

Aufgeführt wird das Stück »Die Bremer Stadtmusikanten« am Freitag, 3. Februar, um 17 Uhr, am Samstag, 4. Februar, um 14 und 17 Uhr, am Sonntag, 5. Februar, um 11 und 14 Uhr und am darauffolgenden Wochenende am Freitag, 10. Februar, um 17 Uhr, Samstag, 11. Februar, um 14 und 17 Uhr und am Sonntag, 12. Februar, um 11 und 14 Uhr. Karten gibt es unter der Telefonnummer 0700/88 68 84 64. fb