weather-image
19°

Die besten Trachtendirndln stehen fest

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Nach der Preisverteilung traten die Siegerinnen noch einmal auf. (Foto: Hötzelsperger)

Staudach-Egerndach. Erstklassige Leistungen waren beim Gaudirndldrahn des Chiemgau-Alpenverbands im Festzelt in Staudach zu sehen. Die besten 14 Dirndln schafften es in die Gaugruppe. Ausrichter des Traditionswettbewerbs war heuer der Trachtenverein Staudach-Hochgern.


Erstmals traten die Dirndln in zwei Altersklassen gegeneinander an – und die sieben Besten in beiden Gruppen gehören künftig der neuen Gaugruppe an. Bis zum zehnten Platz musste ein paar Mal gerittert werden. Siegerinnen in ihren Klassen sind Anna Gründler aus Schleching und Regina Huber aus Übersee.

Anzeige

Gaudirndlvertreterin Susanne Moka, die Gauvorplattler Donat Fischer, Toni Seitz und Franz Schnaiter, die insgesamt zwölf Preisrichter unter der Leitung ihres Obmanns Sepp Spiegelberger, das Auswertungs-Team sowie die Daxnschnoata- und Preisplattler-Musikanten hatten allerhand zu tun bis zur Preisverteilung. Gauvorstand Miche Huber bedankte sich bei allen Beteiligten vor, auf und hinter der Bühne.

»Wir haben heute erstklassige Leistungen gesehen und können auf unseren facettenreichen Gauverband stolz sein«, sagte der Gauvorstand, ehe er allen Dirndln für ihr Mittun als Erinnerungsgaben Blumen und Ohrringe überreichte. Für die Siegerinnen gab es zudem einen Wanderpokal. Am besten schnitten die Trachtendirndln aus Übersee, Schleching und Wildenwart ab. Eine Besonderheit ist es, dass vom Trachtenverein Wildenwart und aus der Familie des Zweiten Gauvorstands Lambert Huber gleich drei Schwestern den Sprung in die Gaugruppe schafften.

Die Ergebnisse des diesjährigen Gaudirndlndrahns in Staudach im Überblick: Aktive Dirndln 1: 1. Anna Gründler aus Schleching, 2. Johanna Auer aus Unterwössen, 3. Martina Huber aus Wildenwart, 4. Martina Pfisterer aus Übersee, 5. Veronika Schlagbauer aus Schleching, 6. Christine Hamberger aus Sachrang, 7. Irmengard Huber aus Wildenwart.

Aktive Dirndln 2: 1. Regina Huber aus Übersee, 2. Anna Pfisterer aus Übersee, 3. Marlies Huber aus Wildenwart, 4. Tanja Bachmann aus Übersee, 5. Marlies Hell aus Schleching, 6. Maria Entfellner aus Unterwössen, 7. Anna Hauser aus Reit im Winkl. Sie alle gehören damit der künftige Gaugruppe an. hö