weather-image
17°

»Deutschland bewegt sich« in Traunstein

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Sie wirbt für mehr Bewegung im Rahmen der Initiative »Deutschland bewegt sich«, die am Freitag und Samstag auf dem Traunsteiner Stadtplatz stattfindet: Weitsprung-Olympiasiegerin Heike Drechsler. (Foto: Wittenzellner)

Traunstein. In Traunstein geben sich in diesen Wochen Spitzenveranstaltungen quasi die Klinke in die Hand: Noch laufen die Oberbayerischen Kultur- und Jugendkulturtage auf Hochtouren, da steht schon eine nächste Großveranstaltung auf dem Programm: Im Rahmen ihrer Städtetour macht die Initiative »Deutschland bewegt sich« am Freitag und Samstag auf dem Stadtplatz Station und verwandelt diesen auf einer Fläche von rund 2500 Quadratmetern in einen riesigen Fitness- und Sport-Parcours. Ziel der Initiative ist es, Menschen in Bewegung zu bringen, zum Sporttreiben zu animieren und auf die gesundheitsfördernde Wirkung von persönlichen sportlichen Aktivitäten hinzuwirken. Entsprechend umfangreich ist das Programm, bei dem eine Reihe von Sportvereinen und Initiativen aus Traunstein und dem gesamten Landkreis aktiv sind, und mit ihren kurzen und kleinen Show- und Sporteinlagen ihren Sport präsentieren und zum Mitmachen einladen.


Los geht »Deutschland bewegt sich« am Freitag um 13 Uhr. Zum Auftakt haben sich hochkarätige Spitzensportler angesagt. Neben Weitsprung-Olympiasiegerin Heike Drechsler, der Olympischen Silbermedaillengewinnerin im Speerwerfen, Christina Obergföll, und Tanzweltmeister Michael Hull ist auch der Paralympics-Sieger im Tischtennis, Jochen Wollmert, mit von der Partie. Verschiedene sportliche Angebote wie Zumba, ein Showkampf im Tischtennis, Kunstturnen und eine Ringer-Vorführung runden das Programm ab. Der erste Veranstaltungstag endet um 18 Uhr. Am Samstag geht es um 9 Uhr los, das Ende ist für 17 Uhr vorgesehen. Auf dem Programm stehen verschiedene Mitmach-Aktionen wie zum Beispiel die Kinderaktion »LazyTown Live« oder verschiedene Ballsport-Angebote auf dem Fitness-Parcours, der Angebote für die ganze Familie beinhaltet.

Anzeige

Einer der Höhepunkte dürfte dabei die Wette von Oberbürgermeister Manfred Kösterke mit Weitsprung-Olympiasiegerin Heike Drechsler werden: Hatte dieser doch bei der Auftaktveranstaltung im Frühjahr gewettet, mindestens 400 Tänzer auf den Stadtplatz zu bringen, die dort unter der fachmännischen Anleitung von »Mr. Dance« Michael Hull tanzen. Der Oberbürgermeister hatte zuletzt in einem Schreiben sowie in einigen Grußworten bei verschiedenen Anlässen dafür geworben, dass möglichst viele Bürger der Region am Samstag auf dem Stadtplatz das Tanzbein schwingen. Sollte er verlieren, dürfte es das Stadtoberhaupt mit Fassung tragen: Er hat als Wetteinsatz einen Basketball-Unterricht angeboten, den er dann im Falle des Verlierens für Ballsport-Freunde persönlich halten wird.

Die Bemühungen, Sport und persönliche Fitness sowie eine angepasste Ernährung dauerhaft in der Bevölkerung zu verankern, finden auch in der anschließenden Aktionswoche in der Zeit vom 21. bis 27. Juli ihre Fortsetzung. Hier werden bei vielen Vereinen und Initiativen kostenlose Schnupperkurse und Mitmach-Aktionen angeboten, in denen sich Jung und Alt »ihren« Sport aussuchen und ausprobieren können. awi