weather-image
14°

Der Tag der Verliebten ist kein Tag zum Heiraten

2.6
2.6
Bildtext einblenden
Eine Ausnahme gab es aufgrund der Schnapszahl: Am Valentinstag vor drei Jahren, am 14.2.2014, gab es in Bayern viele Eheschließungen. Ansonsten ist dieser Tag wenig beliebt bei Paaren. In Traunstein und Traunreut finden heute keine Trauungen statt.

Der Valentinstag mag der Tag der Verliebten sein, als Tag für Eheschließungen taugt er nur bedingt. 348 Ehen wurden am 14. Februar 2015 in Bayern geschlossen, wie das Landesamt für Statistik am Montag mitteilte. Damit lag der Valentinstag abgeschlagen auf Platz 66 der beliebtesten Hochzeitstage 2015 im Freistaat. Das Traunsteiner Tagblatt hat bei den Standesämtern in Traunstein und Traunreut nachgefragt – mit einem ähnlichen Ergebnis: Auch in den beiden größten Städten im Landkreis ist der Valentinstag als Hochzeitstag nicht beliebt.


»In der Vergangenheit hatten wir die eine oder andere Trauung am Valentinstag«, sagt Werner Seehuber, der Leiter des Standesamts in Traunreut. Doch heuer gebe es keine Hochzeit. Ein Grund dafür, dass der Valentinstag nicht sonderlich beliebt ist, könnte laut Seehuber sein, »dass der Februar natürlich witterungsbedingt insgesamt nicht so der Hochzeitsmonat ist«. Besonders beliebt seien die Monate Mai und Juni, und auch für Juli und August gebe es – »trotz Urlaubszeit« – in Traunreut viele Anfragen, so Seehuber. Insgesamt würden er und zwei weitere Standesbeamte im Schnitt 90 Trauungen im Jahr durchführen.

Anzeige

Ähnlich wie in Traunreut sieht es auch in Traunstein aus. Heute hat sich kein Paar zur Trauung angemeldet – und auch in den vergangenen zwei Jahren gab es am Valentinstag keine Hochzeit in der Großen Kreisstadt. Dort wurden im Jahr 2015 insgesamt 99 Trauungen abgehalten, vergangenes Jahr waren es 81.

Ein beliebter Valentinstag zum Heiraten war allerdings der 14.02.2014: An diesem Schnapszahl-Datum schlossen knapp 800 Paare in Bayern den Bund der Ehe. Während der Valentinstag 2014 den achten Platz der beliebtesten Hochzeitstage im entsprechenden Jahr belegen konnte, schaffte es der Valentinstag 2015 nur auf Platz 66. Dass das Datum beim Heiraten für viele Paare eine große Rolle spielt, beweist auch die Tatsache, dass der 15.05.2015 mit 2570 Eheschließung der beliebteste Hochzeitstag in Bayern des Jahres 2015 war. Insgesamt wurden laut Landesamt für Statistik im Jahr 2015 im Freistaat 65 128 Ehen geschlossen, durchschnittlich also etwa 178 je Kalendertag. KR