weather-image
25°

Der mitgliederstärkste Verein

0.0
0.0

Traunstein. Der Gartenbauverein ist mit seinen 763 Mitgliedern nach wie vor der mitgliederstärkste der 52 Vereine im Traunsteiner Kreisverband. Das gab Vorsitzende Barbara Jamnik in der Jahreshauptversammlung im frühlingshaft dekorierten Saal des Sailer-Keller bekannt. Die Mitgliederzahl blieb im Vergleich zum Vorjahr konstant.


Lisa Barth zur Kassenprüferin gewählt

Anzeige

Durch das Ausscheiden von Kassenprüferin Maria Braml musste in der Versammlung ein Nachfolger gewählt werden. Lisa Barth wird zukünftig das Amt übernehmen. Waltraud Auer gab anschließend einen Überblick über die Finanzen des Vereins. Eine Diaschau über seine Reise zum Keukenhof nach Holland hatte Sepp Häusler vorbereitet. Dort werden jedes Jahr auf 32 Hektar Tausende von Blumenzwiebeln neu gepflanzt.

In seinem Grußwort an die Vereinsmitglieder bedankte sich Oberbürgermeister Manfred Kösterke beim Gartenbauverein für die geleistete Arbeit im vergangenen Jahr und besonders für die tatkräftige Hilfe bei den Traunsteiner Rosentagen. Kösterke wies auch auf die Bewerbung der Stadt für die Ausrichtung der Landesgartenschau 2022 hin und hofft zu gegebener Zeit auch auf die Unterstützung durch den Gartenbauverein.

Im Anschluss stellte Barbara Jamnik die geplanten Aktionen für 2014 vor. Da der Verein keine Kindergruppe mehr hat, sollen im Rahmen des Ferienprogramms der Stadt mit den Kindern Insektenhotels gebaut werden. Das Jahramt für die verstorbenen Mitglieder ist heuer in der Pfarrkirche Heilig Kreuz. Zum 125-jährigen Bestehen des Vereins findet im September im Gasthof Jobst ein Festabend statt. Im Herbst wird ein Kurs zum Anfertigen von Allerheiligen-Gestecken durchgeführt.

Erdeverkauf und Pflanzentauschtage

Außerdem sind wieder ein Erdeverkauf und zwei Pflanzentauschtage geplant. Restplätze gibt es noch für die Tagesausflüge zur Landesgartenschau nach Deggendorf, zur Raritätengärtnerei Treml, zum Glasdorf Weinfurtner nach Arnbruck sowie für den Vier-Tages-Ausflug nach Würzburg im September.