weather-image
22°

Der Juni war heuer sehr warm

0.0
0.0
Hochsommerliches Wetter
Bildtext einblenden
Hochsommerliches Wetter Foto: dpa/Arno Burgi

Traunstein – Der Juni war bundesweit gesehen der viertwärmste seit langer Zeit. Das bestätigte sich auch bei uns in Traunstein.


Die Wetterstation von Manfred Huber am Traundamm, die er seit 1974 hat, ergab für den Juni eine Durchschnittstemperatur von 20,1 Grad.

Anzeige

Das sind fast vier Grad mehr als der Durchschnitt von 16,3 Grad. Nur der Juni 2003 war mit 21,6 Grad noch wärmer. Den kältesten Juni gab es 1989 mit nur 13,1 Grad. Der wärmste Tag war heuer der 22. Juni mit 34,5 Grad. Die niedrigste Tagestemperatur wurde am 7. Juni mit nur 18,1 Grad erzielt. Die wärmste Nacht gab es am 16. Juni mit 18,6 Grad und die kälteste Nacht war am 8. Juni mit 5,7 Grad. Es gab heuer keine neuen Temperaturrekorde. Die höchsten und niedrigsten Tageswerte für den Juni wurden am 19. Juni 2013 mit 35,5 Grad und am 12. Juni 1986 mit nur 8 Grad erreicht. Die wärmste Nacht seit Beginn der Aufzeichnungen gab es mit 20 Grad am 21. Juni 2006, die kälteste Nacht mit Null Grad am 1.  Juni 2000.

Nachts hatten wir heuer 23-mal zweistellige Werte, die Tageswerte waren immer zweistellig. Es gab 26-mal Temperaturen über 20 Grad, 21-mal über 25 Grad und achtmal sogar über 30 Grad. Doch auch hier wurden keine neuen Rekordwerte aufgestellt. 2003 gab es in 29 Nächten zweistellige Werte, damals lagen auch die Tageswerte immer über 20 Grad, davon sogar 27-mal über 25 Grad und elfmal über 30 Grad. Dagegen gab es im Juni 1985 nur zwölf Tage mit über 20 Grad, davon nur zweimal über 25 Grad.

Mit 28 Tagen, an denen sich die Sonne zeigte, lag dieser Juni im Spitzenbereich. Nur zweimal wurden mehr Sonnentage verzeichnet, so zum Beispiel 2014 (29 Tage). Mit 14 Tagen Niederschlag liegt der Juni 2017 erheblich unter dem Durchschnitt von 18 Tagen. Es gab insgesamt 101 Liter Regen. Das ist der drittniedrigste Wert in Traunstein seit 1974. Im Durchschnitt regnet es im Juni 188 Liter. Weniger als heuer war es zum Beispiel im Jahr 2008 mit nur 79 Litern. An neun Tagen gab es Gewitter, aber nie sehr heftig, und es gab nur einmal leichten Graupelschauer. MH