weather-image
26°

Der Chieminger Maibaum misst 34 Meter

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Die Siegsdorfer Trachtler saßen auf dem von ihnen gestohlenen Maibaum, als sie ihn mit einem Pferdefuhrwerk zurückbrachten. Nach erfolgreichen Auslöseverhandlungen stellten der Chieminger Trachtenverein und die Maibaumdiebe den Maibaum auf. (Fotos: Endlicher, Humm)
Bildtext einblenden

Chieming – Auf dem Vorplatz des Chiemseer Wirtshauses steht ein 34 Meter hoher Maibaum – von den Chieminger Trachtlern, unterstützt von den Maibaumdieben aus Siegsdorf.


Die Siegsdorfer Trachtler hatten den Baum am Karsamstag gestohlen und brachten ihn nun mit einem Pferdefuhrwerk zurück. Doch bevor er abgeladen wurde, stellten sie ihre Forderungen für die Rückgabe. Die Chieminger Konrad Kecht und Georg Hunglinger einigten sich letztlich mit den Siegsdorfern auf 150 Liter Bier, außerdem erhalten sie beim Jubiläum des Chieminger Trachtenvereins im kommenden Jahr 50 Bierzeichen und die Siegsdorfer Dirndln bekamen noch einen Karton Wein.

Anzeige

Zwischenzeitlich unterhielt die Trachtenkapelle Chieming die vielen Besucher und die Kindergruppe des GTEV »Chiemseer« Chieming begeisterte mit mehreren Auftritten.

In gemeinschaftlicher Arbeit wurde der Baum zunächst auf Holzblöcke abgeladen und kurz darauf in das offene Fundament eingesetzt und sofort gesichert.

Dann war in kurzen Abständen immer wieder das Wort »Hauruck« von Kecht und Hunglinger zu hören und mit Hilfe von »Schwaiberln« richteten die Trachtler den Baum immer mehr in die Höhe – nach 90 Minuten war alles vollbracht. Vorher waren noch die Zunftzeichen und erstmals auf der Spitze des Baumes ein Gockel aus Kupfer angebracht worden. Bisher war an der Spitze stets ein Buschen zu sehen.

Der Durst der arbeitenden Burschen aus beiden Vereinen war groß, deshalb wurden sie bestens von den Dirndln aus Siegsdorf und Chieming mit Flüssigkeiten im Bierkrug versorgt.

Der Prozedur des Aufstellens schlossen sich noch Darbietungen der Chieminger Trachtenkapelle und weitere Auftritte der Kindergruppe des Chieminger Trachtenvereins an. OH