weather-image
15°

Der Bürger kommt zu Wort

0.0
0.0

Traunstein. Wo sie der Schuh drückt, das können die Traunsteiner bei den vier Bürgerversammlungen ihrer Stadt loswerden. Oberbürgermeister Manfred Kösterke informiert außerdem über aktuelle Themen der Stadtentwicklung.


Die Nachmittagsversammlung findet am Montag um 15 Uhr im Hofbräuhaus-Stüberl am Stadtplatz statt. Für die Kernstadt Traunstein ist der Termin am Mittwoch um 19 Uhr im Gasthaus Sailer Keller. Die Bürgerversammlung für Kammer und Rettenbach wurde auf Montag, 25. November, um 19.30 Uhr im Gasthaus Jobst in Rettenbach gelegt. Für Haslach, Hochberg und Wolkersdorf ist sie am Mittwoch, 27. November, um 19.30 Uhr im Pfarrsaal Haslach vorgesehen.

Anzeige

Bei den Wortmeldungen der Bürger sind Wünsche und Anregungen ebenso willkommen wie Lob und Kritik. Es besteht auch die Möglichkeit, bereits im Vorfeld schriftliche Anfragen einzureichen – versehen mit dem Kennwort »Bürgerversammlung« an Stadt Traunstein, Hauptamt, Stadtplatz 39, 83278 Traunstein. Notwendig ist, dass der Absender seinen Namen, Adresse sowie den Termin der Bürgerversammlung, in der seine Anfrage behandelt werden soll, angibt.

Bei den Bürgerversammlungen liegt ein Tätigkeitsbericht mit umfangreichen Informationen über die Arbeit von Oberbürgermeister, Verwaltung und Stadtrat zum Mitnehmen aus. Der Bericht ist auch auf der Internetseite der Stadt Traunstein abrufbar.

Mehr aus der Stadt Traunstein