weather-image
16°

Den 102. Geburtstag gefeiert

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Auch Bürgermeister Hans Haslreiter gratulierte Marie Langhammer zum 102. Geburtstag. (Foto: Flug)

Unterwössen. Ihren 102. Geburtstag feierte die ehemalige Schlechingerin Marie Langhammer am gestrigen Dienstag im Unterwössner Senioren- und Pflegeheim.


Schon am Frühstückstisch gab es Blumen und einen Besuch von Bürgermeister Hans Haslreiter. Der überbrachte nicht nur die Grüße der Gemeinde Unterwössen, sondern übermittelte zugleich die Grüße des Bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer. Der hofft, dass das Geburtstagskind sein Geburtstagsfest bei rüstiger Gesundheit feiern darf. Die bescheinigte ihr die Ergotherapeutin des Hauses, Elisabeth Wechselberger, mit einem Lachen. Weiter wünschte der Ministerpräsident für die Zukunft viel Freude an der Begegnung mit nahestehenden Menschen. In die besten Wünsche für einen gesunden und reichen Lebensabend stimmte auch Bürgermeister Hans Haslreiter ein.

Anzeige

Marie Langhammer wurde am 11. Juni 1911 in Haslov, Tschechien, geboren. Die Kriegswirren haben sie nach Schleching-Mettenham vertrieben, wo sie 65 Jahre lang gewohnt hat. Mit ihrem Mann hatte sie drei Kinder. Heute kommen noch drei Enkelkinder und drei Urenkel dazu.

Seit September 2010 wird sie im Senioren- und Pflegeheim Unterwössen betreut. Der Geburtstag wurde dieses Jahr im kleinen Kreis mit ihrer Tochter Elisabeth Daxberger und nahen Angehörigen gefeiert. Marie Langhammer begleitet das Leben um sie herum noch heute mit wachem Verstand. Den beweist sie oft mit scharfsinnigen Wortbeiträgen. lukk