weather-image
16°

Das Herbstfest beginnt am Samstag

1.0
1.0
Bildtext einblenden
Ab Samstag ist wieder Wiesn-Stimmung in Rosenheim: Das traditionsreiche Rosenheimer Herbstfest beginnt. (Foto: Peter Schlecker)

Rosenheim – Das Rosenheimer Herbstfest wird am Samstag eröffnet. 16 Tage lang ist dann wieder Wiesn-Stimmung auf der Loretowiese. Eine Million Besucher werden erwartet.


Bieranstich ist am Samstag um 12 Uhr, zuvor findet der Festzug der Brauereien, Bedienungen und Schausteller mit Musikkapellen und Traditionsvereinen durch die Innenstadt zum Herbstfest-Gelände statt. Ebenfalls sehenswert: Der Festzug am Sonntag, 3. September um 11 Uhr vom Mangfallpark Süd zur Wiesn; vor dem Zug wird ein Erntedank-Gottesdienst gefeiert, der um 10 Uhr beginnt.

Anzeige

Das Herbstfest hat täglich von 11 bis 23.30 Uhr geöffnet (sonntags bereits ab 10 Uhr). Der letzte Ausschank ist um 23 Uhr.

Zweimal gibt es einen sogenannten »Familientag«: An den beiden Mittwochen 30. August und 6. September mit ermäßigten Preisen bis 18 Uhr. Auch das große Brillant-Feuerwerk steht wieder auf dem Programm: Am zweiten Wiesn-Donnerstag (7. September) erleuchtet es gegen 21 Uhr den Rosenheimer Nacht-Himmel. Der Ausrichter, der Wirtschaftliche Verband Rosenheim, erwartet zu dem Volksfest im Herzen der Stadt rund eine Million Besucher.

Das Polizeipräsidium teilte zudem mit, dass es in diesem Jahr erstmals ein Bürgertelefon der Polizei gibt. In der Zeit vom Samstag, 26. August, bis Sonntag, 10. September, werden Bürgern – täglich in der Zeit von 10 bis 24 Uhr – unter 08031/ 200 4444 alle polizeirelevanten Fragen rund um das Herbstfest beantwortet. In dringenden Fällen gilt weiterhin der Polizeinotruf unter der Nummer 110. fb

Mehr aus der Stadt Traunstein