weather-image
16°

Das »Bethlehem der Modelleisenbahn-Freunde«

4.0
4.0
Bildtext einblenden
Die Modellbahnbörse des Modelleisenbahn-Clubs Traunstein fand in diesem Jahr im Waginger Strandkurhaus statt, was sich jedoch nicht negativ auf die Besucherzahlen auswirkte.

Waging am See – Modelleisenbahn-Freunde, die zum Weihnachtsfest für ihre Kinder oder eine nahestehende Person das passende Geschenk, für sich selbst Teile zur Ergänzung oder Erweiterung der eigenen Modelleisenbahnanlage oder gar ein edles Sammlerstück suchten, waren bei der Modellbahnbörse des Modelleisenbahn-Clubs (MEC) Traunstein an der richtigen Adresse.


Auch viele Besucher des Flohmarkts schauten vorbei

Anzeige

Selbstverständlich war beim Veranstalter aber auch das Eintrittsgeld derjenigen willkommen, die nur schauen und sich über dieses Hobby informieren wollten. Der Zuspruch war überaus gut, was vielleicht auch dem Umstand geschuldet war, dass auf einem Teil des Parkplatzes vor dem Strandkurhaus ein Flohmarkt stattfand und von dort viele Besucher aus Neugier kamen.

Im Waginger Strandkurhaus boten rund 30 Händler an 70 Tischen den vielen Besuchern alles an, was zur Ausübung des Hobbys Modelleisenbahn notwendig ist. Zu kaufen gab es wieder Lokomotiven, Waggons und Gleismaterial aller gängigen Spurweiten in Hülle und Fülle. Geboten wurde auch viel Beiwerk, um eine Modelleisenbahn-Anlage naturgetreu aufbauen zu können: Häuser, Figuren, Tunnels, Brücken und vieles mehr war geboten.

Optionen in Traunstein und Bergen fielen weg

Um die Modellbahnbörse überhaupt veranstalten zu können, musste der MEC Traunstein schon fast so etwas wie die biblische Herbergssuche durchmachen. Die traditionelle Herberge, die Franz-Eyrich-Halle in Traunstein, ist ja jetzt im Winter gesperrt. In der Traunsteiner Chiemgauhalle als nächstgelegenes Ausweichquartier war für das Wochenende bereits eine Veranstaltung angemeldet. Der Festsaal in Bergen erlitt einen Wasserschaden und kann bis auf Weiteres nicht genutzt werden. Auf diese Weise wurde Waging schließlich zum »Bethlehem der Modelleisenbahn-Freunde«. Bjr

Mehr aus der Stadt Traunstein