weather-image
-3°

»Das Ärgste ist überstanden«

3.7
3.7
Bildtext einblenden
An die Ludwig-Thoma-Grundschule (rechts) wird angebaut. In dem zweistöckigen Neubau sollen eine Küche, ein Speisesaal und vier Ganztagsklassen unterkommen. (Foto: Reiter)

Traunstein – Nach acht Monaten Bauzeit sind die Arbeiten in der Ludwig-Thoma-Grundschule weitgehend abgeschlossen. Es wurden 14 neue Toiletten eingebaut und die Decken im Gebäude mit energiesparenden LED-Lampen und Brandschutzmeldern ausgestattet. Die Baumaßnahme kostete rund eine Million Euro. Nun beginnt der zweite Bauabschnitt: der Anbau an die Ludwig-Thoma-Grundschule mit geschätzten Kosten von rund 2,7 Millionen Euro.


In dem zweistockigen Neubau sollen eine Küche, ein Speiseesaal und vier Ganztagsklassen unterkommen. Der Erweiterungsbau soll Ende Mai 2017 fertig sein.

Anzeige

Durch den Umbau der Toiletten in der Ludwig-Thoma-Grundschule wurde pro Etage ein Abstellraum hinzugewonnen. Außerdem wurden in den Klassenzimmern die Waschbecken erneuert. Nicht ganz einfach sei der Einbau eines neuen Aufzugs gewesen, »aber auch dies ist nun geschafft«, teilte die Stadt mit.

Es sei darauf geachtet worden, dass besonders lärmintensive Baumaßnahmen in den Ferien durchgeführt wurden. »Trotzdem war es nicht ganz unvermeidlich, auch während des laufenden Schulbetriebs zu bohren und zu hämmern.« Die Schüler und Lehrer hätten nun aber das Ärgste überstanden, so die Stadt weiter. Denn die Arbeiten im Inneren der Schule sind weitgehend abgeschlossen. Nun wurde an der Nordseite der Ludwig-Thoma-Grundschule der Erweiterungsbau in Angriff genommen. KR

- Anzeige -