weather-image

»Da Zeitbscheißer« in Übersee

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Das Probenfoto zeigt (untere Reihe, von links) Maxi Schönsteiner, Waltraud Gries, Angelika Puchinger, Kevin Strauch und (obere Reihe, von links) Stefan Genghammer, Franz X. Reiner, Gaby Schneider, Christian Lucke und Birgit Kastner. (Foto: vom Dorp)

Übersee. Nach monatelangen Proben startet die Volksbühne Übersee am Freitag, 27. Juni, in die neue Spielzeit. Im Saal des Wirtshauses D´Feldwies hebt sich um 20 Uhr der Vorhang zur Premiere des einzigen Stückes in diesem Jahr: »Da Zeitbscheißer«.


Die Komödie in vier Akten von Peter Landstorfer ist laut Theaterchefin Waltraud Gries »in allen Belangen ein sehr aufwändiges Stück«. Es spielt in einer »guten alten Zeit« in einem schönen Dorf. Eigentlich eine Idylle – doch keiner hat hier Zeit, jeder grantelt und ist gestresst. Mit dem Auftauchen eines Fremden, den niemand so recht einschätzen kann, wird das Leben der Dorfbewohner gehörig durcheinandergebracht.

Anzeige

Das Stück wird nach der Premiere immer freitags am 11. und 25. Juli, am 1., 8., 22. und 28. August sowie am 5. September gespielt. Die Schlussvorstellung ist am Sonntag, 21. September. Karten gibt es im Vorverkauf in der Tourist-Information in Übersee und an der Abendkasse. Der Saal öffnet bereits um 18.30 Uhr. bvd

Mehr aus der Stadt Traunstein