weather-image

CSU: Verlässliche Politik

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Dr. Peter Ramsauer

Nachdem ich mich seit jungen Jahren für unsere Heimat engagiere, kennen wohl viele mein politisches Motto: »Die Landschaft ist ein Geschenk des Himmels. Der Rest ist harte Arbeit.« Getreu diesem Motto werbe ich darum, diese 1990 im Deutschen Bundestag aufgenommene Arbeit als direkt gewählter Bundestagsabgeordneter weiter fortsetzen zu können.


Ich kämpfe für eine gute Entwicklung unserer Region. Unser ländlicher Raum ist nicht Provinz, sondern liebens- und lebenswerte Heimat für die Menschen und pulsierende Herzkammer der wirtschaftlichen Entwicklung. Hohe Lebensqualität, hochwertige Beschäftigung, eine gute und bedarfsgerechte Daseinsvorsorge: All das muss immer wieder aufs Neue gesichert werden. Die Bundespolitik kann und muss hierzu wesentliche Beiträge leisten. Hieran arbeite ich, unter anderem mit der von mir gestarteten »Initiative ländliche Infrastruktur«. Die verschiedenen Programme der Städtebauförderung zielen zudem nicht nur auf die größeren Städte, sondern stehen auch den kleineren Gemeinden offen. Auch hier setze ich besondere Akzente.

Anzeige

Ein besonderes Anliegen ist mir die verkehrliche Anbindung. Ich denke zum Beispiel an die Fertigstellung der Ortsumfahrung Traunstein mit dem Ettendorfer Tunnel. Der Ausbau der A 8 von Rosenheim bis zur Landesgrenze ist auf einem guten Weg. Nach einem erfolgreichen Planungsdialog mit allen Betroffenen liegen die ersten Pläne nun zur Genehmigung vor. Das Vorhaben ist zudem ein Musterbeispiel für gute Bürgerbeteiligung. Der Aubergtunnel in Altenmarkt könnte bereits im Bau sein, wenn nicht der Umweltverband Alztal dies mit seiner Klage verhindern würde. Besonderes Augenmerk gilt auch der Verbesserung des Schienenverkehrs. Die Arbeiten an der Bahnstrecke München-Mühldorf-Freilassing mit der Stichstrecke ins wirtschaftlich so wichtige Chemiedreieck: All das haben wir weit vorangetrieben – und so geht es weiter.

Selbst durch und durch Mittelständler, weiß ich um die Bedeutung verlässlicher wirtschafts- und steuerpolitischer Rahmenbedingungen. Anders können erforderliche Investitionen nicht getätigt und Arbeitsplätze nicht geschaffen werden. Wir brauchen also Verlässlichkeit. Auch dafür stehen die CSU, unsere Bundeskanzlerin und ich ganz persönlich.

- Anzeige -