weather-image
18°

Christina Schultes siegte

Schleching. Neun Gruppen sowie 111 Dirndln und Buam nahmen beim Sechs-Vereine-Plattln und -Dirndldrahn der »Gamsgebirgler« Schleching teil und zeigten durchwegs sehr hohes Niveau. Die Veranstaltung wurde in den 80er-Jahren ins Leben gerufen. Zuletzt fand der Wettbewerb 2003 statt. Auf Initiative von Martin Schützinger, Vorstand des Trachtenvereins »Trauntal«, war es in diesem Jahr nun wieder so weit und das Festzelt zum 150. Jubiläum der Musikkapelle Schleching bot sich für die Veranstaltung geradezu an.

Andi Hell junior (von links), Martin Schlagbauer (beide »D' Gamsgebirgler« Schleching), Christina Schultes und Martin Schützinger (beide »Trauntal« Traunstein) sicherten sich in ihren Gruppen jeweils den Sieg. (Foto: Reichenbach)

Beteiligt waren vom Gauverband I die Gebirgstrachtenvereine »Trauntal« Traunstein, »D' Mühlberger« Waging und »D' Miesenbacher« Ruhpolding sowie vom Chiemgau-Alpenverband »D' Achentaler« Unterwössen, »Dö Koasawinkla« Reit im Winkl und »D' Gamsgebirgler« Schleching. Die Musikkapelle Schleching spielte auf und durch den Abend führte Hannes Prasser.

Anzeige

Viele Entscheidungen fielen erst beim Rittern, wobei nur bis zum Zehntplatzierten »gerittert« wurde. Zunächst traten neun Gruppen zum Wettbewerb an. Den ersten Platz errang die Gruppe I der »Gamsgebirgler«. Auf den weiteren Plätzen folgten Waging I und Traunstein II.

39 Aktive Dirndln traten zum »Birkenstoaner Glöckei« an. In dieser Gruppe gewann Christina Schultes (Traunstein). Zweite wurde Monika Kaiser (Traunstein) und Dritte Magdalena Feil (Ruhpolding).

Die Altersklasse mit 28 Buam plattelte auf den »Ribaupierre«, gerittert wurde auf den »Rembacher«. Martin Schützinger (Traunstein) verwies Andreas König (Waging) und Lorenz Mühlberger (Reit im Winkl) auf die Plätze.

Die Gruppe Aktive Buam I mit 35 Teilnehmern plattelte auf den »Mooswinkler«. Martin Schlagbauer (Schleching) siegte vor Christian Mitterer (Traunstein) und Matthias Siglbauer (Waging). Neun Teilnehmer traten bei den Aktiven Buam II gegeneinander an. Erster wurde der Schlechinger Vorplattler Andi Hell junior. Die weiteren Plätze belegten Josef Landler und Hans Mitterer (beide Traunstein).

Vorstand Andi Hell und Vorplattler Andi Hell junior überreichten an die Erstplatzierten Pokale. Für die Gruppen gab es »Gamskrickei«, Brotzeitbrettl für die Buam und schöne gestickte Anstecker für die Dirndln. Die Preise hatten die Aktiven liebevoll selbst hergestellt. bre