weather-image
22°

Chieminger Garde fiebert Fasching entgegen

1.0
1.0
Bildtext einblenden
Die Chieminger Faschingsgarde mit dem aktiven Prinzenpaar stellt sich erstmals der Öffentlichkeit vor.

Chieming – Erstmals stellte sich die Chieminger Garde zusammen mit dem Prinzenpaar Katja I. und Korbinian I. der Öffentlichkeit in den neuen Kostümen in Chieming vor. Das Faschingsmotto lautet in diesem Jahr »Road to Africa«.


Der Garde gehören 15 Tänzerinnen und fünf Tänzer an. Erster Gardemajor ist Lena Schroll, ihre Stellvertreterin ist Lisa Vogel. Laut Trainerin Julia Schrobenhauser begann man im vergangenen Herbst mit dem Show-Training. Sie ist überzeugt, dass Garde wie Prinzenpaar ein tolles und anspruchsvolles Programm bieten werden. Schrobenhauser freute sich auch über die Begeisterung aller Akteure am Trainingsbetrieb. Es gab bisher auch keine Verletzungen. Besonders hob sie auch heraus, dass das Prinzenpaar Katja I. und Korbinian I. bei den kommenden Auftritten nicht nur den Prinzenwalzer tanzen, sondern auch bei der Show der Garde stets mitwirken.

Anzeige

Gardemajor Lena Schroll kündigte als großen Höhepunkt des Chieminger Faschings den Faschingszug am 4. Februar an. Nach dem Zug trifft man sich dann im Zelt bei der Zufahrt zur Chieminger Kurklinik. Weitere Termine sind der Senioren-Fasching am 27. Januar und der Kinderfasching am 28. Januar im Pfarrsaal in Chieming. Der Rosenmontagsball ist am 12. Februar im Saal des Chiemseer Wirtshauses (ehemaliger Unterwirt).

Die Chieminger Garde mit Prinzenpaar kann auch für weitere Auftritte gebucht werden. Zuständig ist dafür Kati Fritzenwenger. Sie ist erreichbar unter Telefon 0151/52 55 283. OH