weather-image
15°

Chiemgau-Geschichten

0.0
0.0

Traunstein. Mit einem Internet-Blog beschreitet der Chiemgau Tourismus einen neuen Weg in der Online-Werbung. Einheimische und Gäste können darin Geschichten aus dem Chiemgau erzählen.


Inhaltlich gibt es nahezu keine Einschränkungen – und es sind nicht immer die großen Ereignisse, um die es hier geht. Chiemgau-Tourismus-Marketingleiter Jens Hornung: »Der besondere Ausblick auf einer Wanderung, ein entspannter Nachmittag im Biergarten, das Rezept für eine Chiemgauer Spezialität – aus kleinen Geschichten entsteht so ein buntes Mosaik, das den Chiemgau in seiner sympathischen Vielfalt zeigt.« Einheimische und Urlauber sollen hier anderen Gästen direkt erzählen, wie schön es im Chiemgau ist.

Anzeige

Für Landrat Siegfried Walch ist klar, der Blog könne bei der Suche nach dem nächsten Urlaubsziel als eine Art »persönliche Empfehlung« gewertet werden. Walch: »Unsere Heimat hat viele Gesichter. Der Chiemgau ist wunderschön, und man trifft immer wieder besondere Menschen. Der Blog ist eine hervorragende Möglichkeit viele interessante Geschichten aus der Region zu erzählen.« Viele würden sich bei der Planung ihres Urlaubs auf Tipps von Freunden und Bekannten verlassen. Die Menschen die im Blog erzählen, könnten mit ihren Geschichten diese Rolle einnehmen.