weather-image

Chiemgau Tourismus: Unterwössen zahlt mit

4.6
4.6
Bildtext einblenden
Foto: Symbolbild, pixabay

Unterwössen – Einstimmig hat der Gemeinderat die weitere Beteiligung an der Finanzierung des Chiemgau Tourismus für die Jahre 2018 bis 2020 beschlossen.


»Der Chiemgau-Tourismus mit seinen Mitarbeitern ist uns ein kompetenter Partner geworden«, betonte Bürgermeister Ludwig Entfellner. Besonders in den Bereichen Außenmarketing, Weiterbildung und Image sowie für die künftige Zusammenarbeit mit der neuen interkommunalen Achental-Tourist-Info sei der Dachverband seiner Meinung nach sehr wichtig. Er befürwortete deshalb auch die weitere Finanzierung in Höhe von 0,125 Euro pro Übernachtung, etwa 19 000 Euro pro Jahr.

Anzeige

Eine kritische Anmerkung hinsichtlich mangelnder Transparenz kam von Ge-meinderätin Sandra Sonntag (Wählervereinigung Bürgerkandidaten). Sie wünschte sich »eine Offenlegung, wofür die Gelder genau verwendet werden«. Das wollte Zweiter Bürgermeister Barthl Irlinger (OWG) nicht gelten lassen: »Die Ausgaben sind kein Geheimnis, sondern im Haushaltsplan enthalten und jederzeit einsehbar.« bvd