weather-image
21°

Bunter Auftakt zum Traunreuter Volksfest

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Sie sorgten für den richtigen Marschtakt beim Festzug: die Blaskapelle Jung-Otting. (Foto: Rasch)

Traunreut – Bunt hat sich Traunreut beim gestrigen Volksfestauftakt präsentiert: Zur Eröffnung ist ein farbenprächtiger Festzug mit rund 900 Teilnehmern vom Rathausplatz zum Festplatz gezogen. Die vielen verschiedenen Trachten der in Traunreut zahlreich beheimateten Kulturen und die aufgezäumten Pferdegespanne waren ein besonderer Blickfang.


Hinter der Festkutsche, in der die Vertreter der Stadt Traunreut, der Kirchen und der Schlossbrauerei Stein Platz genommen hatten, reihten sich die Stadträte und Stadtbediensteten sowie zahlreiche Besucher ein. Die Festwirtsfamilie Zeiler zog es vor, zu Fuß mitzugehen. Tapfer marschierten bei den hohen Temperaturen auch die Kinder in Trachten oder Vereinskleidung mit.

Anzeige

Vor dem Auszug zum Festplatz hatte Zweiter Bürgermeister Hans-Peter Dangschat das erste Fass Steiner-Festmärzen angezapft. Die Musikkapellen aus Traunwalchen und Otting stimmten bei einem Standkonzert auf die Volksfesttage ein, die noch bis kommenden Dienstag dauern werden.

Am heutigen Samstag findet im Festzelt ab 12 Uhr ein Schafkopfturnier statt. Ab 15 Uhr spricht Florian Streibl, Landtagsabgeordneter der Freien Wähler, im Festzelt. Partystimmung mit »Fire 44« ist ab 19 Uhr angesagt. Am morgigen Sonntag geht es um 10 Uhr mit dem weiß-blauen Stammtisch los. Freunde der volkstümlichen Musik sollten sich den Stammtisch mit Alex Pezzei aus Südtirol und den Zillertaler Manda bei freiem Eintritt nicht entgehen lassen. Ab 18 Uhr spielt die Showband »Alpencasanovas«. ga