weather-image

Bundesstraße 306 wird gesperrt

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Ein letztes Mal muss die B 306 bei Siegsdorf wegen Bauarbeiten an der Autobahnbrücke gesperrt werden. (Foto: Krammer)

Siegsdorf – Die Bauarbeiten an der Autobahnbrücke über   die B 306 im Bereich der Ausfahrt Siegsdorf/Traunstein machen am kommenden Samstag ein letztes Mal eine Vollsperrung der Bundesstraße in beiden Richtungen notwendig. Autofahrer müssen mit Behinderungen rechnen.


Am Samstag von 8 bis 18 Uhr ist die Durchfahrt unter der Autobahn beidseitig gesperrt. Die Umleitung für die Fahrzeuge aus Ruhpolding und Inzell erfolgt über die Kreisstraße TS  5 zur Anschlussstelle Neukirchen. Der Verkehr aus Richtung Traunstein wird in Wernleiten auf die Autobahn zur Ausfahrt Schweinbach geleitet. Dort können die Fahrer ausfahren und in Richtung Salzburg wieder die Autobahn bis zur Abfahrt Traunstein/Siegsdorf benutzen, um dann wieder auf der Bundesstraße 306 in Richtung Süden weiter zu fahren.

Anzeige

Trotz der Umleitungsbeschilderung befürchtet die Gemeinde Siegsdorf größere Verkehrsbehinderungen im Siegsdorfer Ortskern. Ortskundige Verkehrsteilnehmer werden daher gebeten, während der Sperrung die Ortsdurchfahrt zu vermeiden. FK

Mehr aus der Stadt Traunstein
Einstellungen