weather-image
18°

Bulldogtreffen war der Höhepunkt des vergangenen Vereinsjahrs

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Der Gründlandtag beim Bulldogtreffen im September lockte viele Zuschauer an. Ausgestellt waren 238 alte Fahrzeuge. ( Foto: Mix)

Traunreut – Der Bulldogverein »Ziag o« blickte in seiner Jahreshauptversammlung auf ein überaus positives Jahr zurück. Das eigene Treffen lockte im September zahlreiche Besucher und die Mitgliederzahl übersprang die 100-er Marke. 2016 wird nun für den Verein wieder ruhiger werden.


Vorsitzender Hans Irlacher zeigte sich mit 2015 sehr zufrieden. Das Bulldogtreffen mit historischem Gründlandtag sei bestens angekommen. 238 Fahrer alter Fahrzeuge nahmen teil und auch das Rahmenprogramm fand großen Zuspruch. Für das nächste Treffen 2017 werde man sich wieder ein spezielles Thema aussuchen. Erfreulich war auch die Tatsache, dass im vergangenen Jahr 15 neue Mitglieder gewonnen wurden, darunter einige jüngere Bulldogbesitzer und zwei junge Damen. Die nunmehr 104 Mitglieder kommen aus verschiedenen Gemeinden im Umkreis. Die monatlichen Stammtische sind laut Irlacher stets gut besucht, es gebe einen regen Austausch, und auch die Beteiligung an den Treffen anderer Vereine sei erfreulich.

Anzeige

Die Kasse schloss laut Bericht des Kassiers Hans Irlacher jun. mit einem Überschuss von 637 Euro. Demnächst soll vom Erlös des Bulldogtreffens noch eine Spende für einen sozialen Zweck im Gemeindegebiet überreicht werden.

Für das neue Jahr stehen schon wieder einige Bulldogtreffen fest, die besucht werden. Im Mai ist die Pfingstroas in Inzell. Weitere Termine sind Truchtlaching am 3. Juli, Höslwang am 6. August, Amerang am 28. August. Auch ein Ausflug ist geplant zum Deutz-Werk nach Lauingen und zum Heimatmuseum der Oldtimerfreunde Kirchberg.

Alle Mitglieder sind außerdem aufgerufen, ihre Fahrzeuge und Geräte zu melden. Diese werden in einer Maschinendatenbank des Vereins aufgelistet. Irlacher lobte die vielen Helfer, die zum guten Gelingen des Treffens beitrugen, und die Mitglieder für ihre rege Beteiligung am Vereinsleben. mix