weather-image
25°

Bub steckte mit Finger in Maschine

0.0
0.0

Nußdorf – Bei Bastelarbeiten mit einem Finger in eine Tisch-Schleifmaschine geraten war ein elfjähriger Bub am späten Sonntagnachmittag. Wie Feuerwehr-Pressesprecher Peter Volk auf Anfrage erklärte, hatte ein Notarzt den Buben bereits versorgt. Weil aber der Finger in der Maschine so unglücklich feststeckte, musste die Feuerwehr den Buben schließlich befreien. Er wurde vom Roten Kreuz ins Klinikum Traunstein gebracht. fb


 
Anzeige