weather-image
20°

Brücke vom Parkhaus zum Traunsteiner Krankenhaus entsteht

4.8
4.8
Bildtext einblenden
Foto: Reiter

Traunstein – Mit schwerem Gerät wurde heute das erste Teil des Übergangs vom künftigen Parkhaus zum Traunsteiner Krankenhaus eingehoben.


Insgesamt wiegt die Brücke 60 Tonnen. Die Bauarbeiten an der Wolkersdorfer Straße werden auch am morgigen Mittwoch von 8 bis 19 Uhr noch weitergehen. Dafür ist die Straße von 8 bis 19 Uhr auf Höhe des Klinikums für den Verkehr komplett gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Fußgänger können ortsnah über den Parkplatz des Klinikums gehen.

Anzeige

Das Parkdeck mit rund 680 Stellplätzen für die Besucher und Mitarbeiter des Krankenhauses wird Anfang Dezember fertig sein. Insgesamt kostet die Baumaßnahme rund acht Millionen Euro. Sie wird von der Firma Goldbeck verwirklicht.

Der international tätige Investor betreibt das Parkhaus in der Großen Kreisstadt für 20 Jahre, danach geht es ans Klinikum über, so Stefan Richtsfeld von der Firma Goldbeck, Niederlassung München.

(Fotos: Reiter)

Bildtext einblenden
Mehr aus der Stadt Traunstein